Allgemeine Geschäftsbedingungen - Velumount GmbH

  1. Geltungsbereich
    Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte welche die Velumount GmbH gegenüber dem Kunden erbringt. Bei einer Anmeldung oder Bestellung einer Dienstleitung oder eines Produktes der Velumount GmbH gilt die AGB als vom Kunden akzeptiert.
  2. Vertragsabschluss
    Anmeldungen für kostenpflichtige Anpassungen sind verbindlich. Bei Annullationen unter 24h vor Anpassungsbeginn ist eine Grundgebühr von CHF 100.00 geschuldet.
  3. Produkte / Leistungen
    Velumount® ist ein Produkt zur Stabilisierung des Weichgewebes in den oberen Atemwegen und dient der Selbstbehandlung des Schnarchens und der obstruktiven Schlafapnoe. Das Velumount®-Team vermittelt die nötigen Grundkenntnisse zur Selbstanwendung der Velumount®-Methode. Die Gebrauchsanweisung der Velumount®-Produkte, welche bei der Anpassung abgegeben wird, ist zu beachten. Polygraphie-Messgeräte, die die Velumount GmbH ausleiht, dienen zur Überprüfung der Funktion der Velumount®-Methode. Für abschliessende Kontrollen der Therapie kann der Patient einen Facharzt kontaktieren.
  4. Lieferung / Versand
    Bei der Erstanpassung: Das Velumount®-Produkt kann nach der Anpassung mit nach Hause genommen werden. Nachbestellung per Versand: Die Auslieferung erfolgt im Normalfall innerhalb fünf Arbeitstagen ausschliesslich an eine Lieferadresse in der Schweiz. Vor Feiertagen oder den Betriebsferien kann die Lieferzeit länger dauern. Sämtliche Versand- und Verpackungskosten gehen zu Lasten des Bestellers.
  5. Prüfpflicht des Kunden
    Der Kunde hat gelieferte oder abgeholte Produkte auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu prüfen. Sämtliche Mängel am Produkt sind vom Kunden innert fünf Arbeitstagen nach dessen Erhalt der Velumount GmbH zu melden. Im Falle der Geltendmachung eines Mangels hat der Kunde das Produkt wie erhalten in der Originalverpackung aufzubewahren. Die Velumount GmbH fordert den Kunden auf, das bemängelte Produkt mit einem Fehlerbeschrieb zurück zu senden oder in der zuständigen Filiale persönlich abzugeben. Andernfalls gilt das Produkt als vom Kunden akzeptiert.
  6. Haftung
    Die Haftung richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Allerdings haftet die Velumount GmbH in keinem Fall für Fahrlässigkeit des Kunden, indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden, sei dies vertraglich oder ausservertraglich. Die Velumount GmbH haftet im Übrigen nicht für Schäden, die auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sind:
    a) Unsachgemässe Lagerung, Einstellung oder Benutzung der Velumount®-Produkte.
    b) Unterlassene Pflege und / oder unsachgemässe Abänderung oder Reparatur der Velumount®-Produkte durch den Kunden oder einen Dritten.
    c) Verwendung der Velumount®-Produkte länger als die angegebene maximale Anwendungsdauer, siehe Punkt 9.
  7. Garantiebestimmung der Velumount®-Produkte
    Auf den Velumount®-Produkten original, Intro und Rhinomount wird ein Garantieanspruch von vier Monaten ab Kaufdatum abgegeben. Im Falle von Drahtbrüchen und / oder undichter Ummantelung wird Ihnen das Velumount®-Produkt original oder Intro im entsprechenden Zeitraum kostenlos ersetzt. Defekte Velumount®-Produkte sind entweder in Ihrer zuständigen Filiale oder an die Velumount GmbH, Zeughausgasse 16, CH-3011 Bern zu retournieren. Allgemeine Geschäftsbedingungen - Velumount GmbH
  8. Anwendungseinschränkungen / Vorsichtsmassnahmen
    Bei den folgenden Personengruppen dürfen Velumount®-Produkte nur unter folgenden Voraussetzungen eingesetzt werden:
    a) Bei Personen, welche unter Epilepsie leiden, darf die Anwendung von Velumount® nur nach Rücksprach mit dem Arzt erfolgen.
    b) Personen, welche unter chronischen Erkrankungen leiden, deren Behandlung mit Medikamenten zur Blutverdünnung (ausgenommen Aspirin-Produkte) erfolgt, sind gebeten dies zu Beginn einer Anpassung mitzuteilen. Bei den folgenden Personengruppen dürfen Velumount®-Produkte nicht eingesetzt werden:
    a) Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren.
    b) Personen mit verringerten physischen, sensorischen oder mentalen Fähigkeiten, welche aufgrund dieser Defizite den sicheren Gebrauch der Velumount®-Produkte nicht erlernen können.
    c) Bei Personen mit schweren Lebererkrankungen oder Alkoholismus, da venöse Blutgefässe in diesen Fällen in der Speiseröhre zu starker Blutung neigen können (Oesovagusvarizen).
  9. Anwendungsdauer
    Velumount® original (klassische Spange): 1 Jahr
    Velumount® Intro (Ring): 6 Monate
    Rhinomount Nasenkanüle: 6 Monate
  10. Rückvergütung
    Der Kunde hat ab dem Datum der Erstanpassung ein Rückgaberecht von drei Monaten und erhält dabei nach Abzug des Produktepreises 50% der Anpassungskosten zurückerstattet. Eine Rückvergütung kann erst in Anspruch genommen werden, wenn dies in der Nachbetreuung besprochen wurde. Die Nachbetreuung ist elementarer Bestandteil einer Anpassung.
  11. Preise / Zahlungsbedingungen
    Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken. Bei Preisänderungen oder Abweichungen ist der Verkäufer berechtigt, die Preise entsprechend anzupassen. Dies gilt auch für Leistungen und Mehrleistungen, deren Zweckmäßigkeit erst während der Durchführung der Dienstleistung zutage treten. Nach vorgängiger Absprache mit dem Kunden, werden die betreffenden Leistungen zusätzlich in Rechnung gestellt. Die Anpassung der Velumount®-Produkte ist direkt nach der Anpassung in der jeweiligen Filiale zu bezahlen. Die Zahlungsmöglichkeiten können sich in den einzelnen Filialen der Velumount GmbH unterscheiden.
  12. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
    Die Rechtsverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Bern.


    Bern, 05.10.2016

 

__
AGB als PDF